Um auch im Einsatzfall eine Reduktion der sozialen Kontakte auf das notwendigste zu erreichen, treten folgende Maßnahmen in Kraft: Ab sofort werden Einsätze, bei denen keine Gefahr im Verzug ist, zuerst von festgelegten Kleingruppen evaluiert und erst danach bei Bedarf die im Feuerwehrhaus wartende Mannschaft eingesetzt. Diese ist angehalten, Abstände und hygienische Vorschriften einzuhalten. Bei Fragen steht Ihnen das Kommando gerne unter covid-19@ff-poettelsdorf.at zur Verfügung.

Share →